PartnersHeinz Nixdorf Foundation | Otto Wolff Foundation | Helmholtz Association | Universities
 

Heinz Nixdorf Stiftung

– only in German –

 
In Kooperation mit der Heinz Nixdorf Stiftung hat die Schleyer-Stiftung ihre Initiativen auf die Natur-, Bio- und Ingenieurwissenschaften ausgedehnt: Ziel ist es, innovative Verbindungen zu den Staats- und Geisteswissenschaften herzustellen sowie Brücken zur Praxis und in die Öffentlichkeit zu bauen.

Die Heinz Nixdorf Stiftung ist eine unternehmensunabhängige, gemeinnützige Stiftung, die aus dem Nachlass Unternehmers Heinz Nixdorf hervorgegangen ist. Die Stiftung möchte die persönliche Entwicklung des Menschen in seiner Bewusstseinsbildung und seiner Leistungsfähigkeit fördern mit dem Ziel seines Wohlergehens und der Erreichung einer solidarischen Gesellschaft in Freiheit.

Auf der Basis unserer bisherigen Projektlinien finden innerhalb der Kooperation Förderkongresse, Universitäts-Seminare und Dozenten-Kolloquien für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler statt. Ziel ist insbesondere, die interdisziplinäre Vernetzung exzellenter Jungwissenschaftler im Rahmen eines aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themas zu fördern. „Wissenschaft und Praxis“ treten hier in einen Dialog; dabei stehen innovative Ideen und konkrete Lösungsansätze zur Diskussion.

Außerdem veranstalten beide Stiftungen seit 2001 Symposien – jeweils gemeinsam mit einer Universität. Auf der Agenda stehen aktuellen Fragen der Hochschulreform und unseres Bildungssystems.

Unsere bisherigen Veranstaltungen in Kooperation mit der
Heinz Nixdorf Stiftung

 

17./18. Februar 2021, Berlin
XV. Hochschulsymposium – digital
Digitalisierung gestalten:
Wissenschaft in Verantwortung –
Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft


 
18./19. September 2019, Köln
XIV. Hochschulsymposium
Zukunft der universitären Lehre


 
20./21. Februar 2019, Berlin
XIII. Hochschulsymposium
Hochschulmedizin auf dem Prüfstand


 
16. März 2017, Berlin
XII. Hochschulsymposium
Wissenschaft als Beruf und Berufung –
neue Wissenschaftskarrieren in Deutschland


 
1./2. Juni 2016, Berlin
IV. Interdisziplinärer Kongress Junge Wissenschaft und Praxis
Medizin 4.0 – Zur Zukunft der Medizin in der digitalisierten Welt


 
22./23. Oktober 2015, München
XI. Hochschulsymposium
Universität der Zukunft


 
12./13. Mai 2014, Berlin
X. Hochschulsymposium
Führen(d) in der Wissenschaft –
Sind Erfolge in der Wissenschaft auch eine Frage von Führung?


 
28. November 2013, Frankfurt
IX. Hochschulsymposium
Die autonome Universität –
ein Erfolgsmodell?


 
1./2. März 2012, Berlin
VIII. Hochschulsymposium
Strategische Partnerschaften
zwischen Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen


 
31. März/1. April 2011, München
VII. Hochschulsymposium
Wie und wozu Talente? –
Bildung und Ausbildung an den Hochschulen in Deutschland


 
18./19. Oktober 2011, Berlin
III. Interdisziplinärer Kongress Junge Naturwissenschaft und Praxis
Chancen und Grenzen (in) der Medizin


 
12./13. März 2009, München
VI. Hochschulsymposium
Wissenschaft ‚Made in Germany‘ –
Zehn Jahre Hochschulreformen:
Wie die deutschen Universitäten ihre Zukunft gestalten


 
28. Februar/1. März 2007, Berlin
V. Hochschulsymposium
Going Global:
Die Universitäten vor neuen nationalen und internationalen Herausforderungen


 
17./18. Februar 2005, München
IV. Hochschulsymposium
,Humboldt neu denken‘ – Qualität und Effizienz der ‚neuen‘ Universitas:
Notwendigkeiten, Wege und Grenzen der Profilierung im Spiegel nationaler und internationaler Herausforderungen


 
4./5. März 2004, Berlin
III. Hochschulsymposium
Und sie bewegt sich doch! – Universität heute:
Zwischen Bewährtem und Veränderungsdruck


 
15./16. November 2002, Berlin
II. Hochschulsymposium
Die Zukunft der Hochschulfinanzierung


 
1./2. März 2001, München
I. Hochschulsymposium
Wie gestaltet man Spitzenuniversitäten?