Zur Zukunft Europas

 
Das heutige Europa ist gewachsen in einem permanenten Prozess von Vertiefung und Erweiterung. Nach wie vor ist der entscheidende Motor für diesen Prozess, Frieden und Wohlstand in einem freiheitlichen Europa zu schaffen. Die aktuellen Krisen – allen voran die Schuldenkrise – haben Zweifel am geeinten Europa als Wirtschafts- und Rechtsgemeinschaft aufkommen lassen. Destabilisierende Kräfte sind in einzelnen Staaten im Aufwind. Gleichwohl wird gerade bei der jungen Generation Europa als selbstverständlich wahrgenommen. Die Auseinandersetzung mit diesem Themenfeld Europäische Integration ist auch für die Schleyer-Stiftung von besonderer Bedeutung. Ziel verschiedener Initiativen ist es, den rechtsstaatlichen Rahmen aufzuzeigen und Wege zu finden, den Krisen mit kurz- und langfristigen Maßnahmen entgegen zu treten, um die Europäische Union und ihre Werte zu wahren und zu stärken.

23. Oktober 2018 Leipzig | Jürgen Strube Lecture

Zur Zukunft von Deutschland in Europa


 


 
14./15. Mai 2018 Berlin | Internationaler Förderkongress

Europa neu (er)finden im digitalen Zeitalter? Freiheit, Wohlstand und europäische Integration


 


 
2. Dezember 2016 | Friedwart Bruckhaus-Förderpreise 2015/2016

Europa neu gestalten?


 


 

Bisherige Förderkongresse zum Thema

 
 
Leipzig 2012

Aufgeschlossen für Wandel –
verankert in gemeinsamen Grundwerten: Demokratie und Wirtschaft in Deutschland und in der Europäischen Union

 


 

Dresden 2010

Deutschland in der Europäischen Union im kommenden Jahrzehnt –
Kreativität und Innovationskraft: Neue Impulse für Staat, Markt und Zivilgesellschaft gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung

 


 

Berlin 2008

Sind die Weichen richtig gestellt?
Recht und Politik der Europäischen Union als Voraussetzung für wirtschaftliche Dynamik

 


 

Berlin 2005

Globale Wirtschaft – nationale Verantwortung:
Wege aus dem Druckkessel

 


 

Essen 2002

Europa der Bürger?
Nach der Euro-Einführung und vor der EU-Erweiterung –
Zwischenbilanz und Perspektiven

 


 

Leipzig 1999

Europe als Union des Rechts –
Eine notwendige Zwischenbilanz im Prozess der Vertiefung und Erweiterung

 


 

Essen 1996

Europäische Integration – Schon eine „Union des Rechts“?
Zwischen Erfolgsbilanz und Balanceverlust

 


 

Essen 1993

Deutschland auf dem Weg in die europäische Union:
Wieviel Eurozentralismus – wieviel Subsidiarität?

 


 

Berlin 1990
 

Europäische Integration als Herausforderung des Rechts:
Mehr Marktrecht – weniger Einzelgesetze